Alarmierung zum Verkehrsunfall zwischen Daisbach und Hennethal mit eingeklemmter Person. Die Person konnte jedoch glücklicherweise ohne schweres Gerät vom Rettungsdienst aus dem Auto befreit werden. Die daisbacher Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle bis die Polizei eintraf.

Am Montag den 20.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Daisbach statt. Neben den Berichten der Vorsitzenden, des Wehrführers, der Jugendwartin und des Kassierers, wurden mehrere Ehrungen und Beförderungen durchgeführt (siehe Bilder). Auch Neuwahlen des Vorstands standen dieses Jahr wieder an.

Beförderungen:
Anna Scheib – Löschmeisterin
Florian Klein – Oberlöschmeister
Dominik Gilbert – Brandmeister

Neuwahlen:
1. Vorsitzende: Stefanie Gilbert
2. Vorsitzende: Isabell Schmelzeisen
Kassierer: Karl Osimowitz
Schriftführerin: Anna Katharina Scheib
Beisitzer öffentliche Wehr: Dominik Gilbert
Beisitzer: Karl-Heinz Gilbert & Anne Göbel

Vielen Dank an alle Helfer und die zahlreichen Spenden!

Vielen Dank an die Feuerwehr Michelbach für die Unterstützung und die Bereitstellung des Fahrzeugs. Auch an die beiden Ausbilder Christoper Schmelzer und Udo Fiebrich.

Wie jedes Jahr, so auch dieses Jahr.

Auf unseren kleinen Dörfern ist es unerlässlich, dass die einzelnen Feuerwehren mit ihren Nachbarwehren gut zusammenarbeiten können. Auch aus diesem Grund pflegen wir eine lange Freundschaft mit der Hennethaler Feuerwehr. Die gemeinsamen Übung machen viel Spaß und man tauscht sich auch Gemeindeübergreifend mal aus.

Dieses Jahr organisierten die Kameraden die Übung bei sich in Hennethal in der es vorangig darum ging die Leitungen zu testen. Wie verhalten sich Drücke, wenn man an mehreren Stellen im Ort an die selbe Leitung geht und was kann man noch tun, wenn die Wassermenge nicht ausreicht.

Im Anschluss an die Übung gab es noch kühle Getränke und leckere Bratwürstchen vom Grill.

Am Samstag morgen trafen sich die Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Daisbach mal zu einem etwas anderen Anlass. Man tut so viel für andere und nun ist es mal an der Zeit in den eigenen Hallen „zu kehren“. In diesem Falle geht es um die Fahrzeughalle im Gerätehaus, hier sind inzwischen doch deutlich die Zeichen der Zeit zu sehen gewesen. Am erste von zwei geplanten Samstagen sollten die Materialien der Fahrzeughalle auf Paletten gepackt, alles abgeklebt und die Decke gestrichen werden. Doch wegen der tollen Vorbereitung und der spitzen Verpflegung konnten neben der Decke, auch die Wände und sogar der Sockel gestrichen werden. Von der Fahrzeughalle und dem kleinen Flur nebenan. Das ist wesentlich mehr als erwartet und auch auf diesem Wege schonmal allen Helfern vielen Dank.

Sturmtief Eberhardt hatte auch den Rheingau Taunus Kreis fest im Griff. Wie wohl so ziemlich jede Feuerwehr wurden auch wir an diesem Sonntag alarmiert. Zunächst wurden wir gegen halb 3 zu einem umgestürzten Baum auf der Landesstraße zwischen Burg Schwalbach und Panrod gerufen. Diesen hatten die beiden ebenfalls alarmierten Wehren Panrod und Ketternschwalbach bereits beseitigt, als wir an der Einsatzstelle eintrafen.

Mehr oder weniger mit dem Abpfiff des Heimspiels des SC Daisbach wurden die zuschauenden Feuerwehrkameraden zum nächsten Sturmschaden alarmiert. Dieses mal lag ein großer Baum kurz hinter der Ortsgrenze von Daisbach in Richtung Kettenbach. Dieser wurde mittels Motorkettensäge beseitigt. Hierfür musste kurzzeitig die Landesstraße gesperrt werden.

Am 28.01.2019 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Daisbach statt. Als Ehrengäste konnten wir Bürgermeister Udo Scheliga und Gemeindebrandinsprektor Sören Schramm begrüßen. Nach deren Grußworten wurden die Berichte des Vorstands verlesen. 

Zum Einen der Vereinsvorsitzenden Anne Göbel, sie sprach besonders von einem tollen Vereinsausflug im Jahr 2018 der nach Rüdesheim ging. Des Weiteren von Wehrführer Dominik Gilbert, der Wiederrum mehrere spektakuläre Einsätze erwähnte (z.B. Brand Bürgerhaus Rückershausen). Jugendfeuerwehrwartin Stefanie Gilbert berichtete vom tollen Jahr der Jugendfeuerwehr und Kassierer Karl Osimowitz veröffentlichte die Finanzen des Vereins. 

Yannic Schmelzeisen und Florian Klein wurden im Rahmen der Versammlung in ihren Feuerwehr Dienstgraden befördert und Uli Gilbert und Andreas Kratzke wurden wegen der höchsten Übungsbeteiligung geehrt. (siehe Bilder)

Die Versammlung nahm einen guten Verlauf. Vielen Dank allen Beteiligten.

Ab sofort findet ihr hier die neusten Beiträge zur Feuerwehr Daisbach. Alles was uns bewegt und beschäftigt wird hier in einzelnen Beiträgen erscheinen. Wir freuen uns über euer Interesse.