Einsatz – Rettung einer Schlange – 04.08.2015


Bei dem Einsatzstichwort an diesem Tag staunten einige Kameraden der daisbacher Wehr nicht schlecht. „Tier in Not“ war die Einsatzart, „Schlange im Hauseingang“ das Einsatzstichwort. Und tatsächlich lang im Treppenhaus eines daisbacher Hauses eine Schlange von ca. 1m Länge. Mittels eines Netzes und eines Eimers konnte sie zum Transport eingesperrt werden und wurde danach zur Wildtierrettung nach Hausen v.d.H gebracht. Hier wurde dann festgestellt, dass es sich um eine stark dehydrierte und leicht verletzte Ringelnatter handelte. Die Schlange konnte nach ihrer Behandlung wieder in die Freiheit entlassen werden.